Stimmbildung

Die Horbacher Chöre suchen ab Januar 2019 eine/n Gesangspädagogin/en für die stimmbildnerische Arbeit im Männer- Frauen- sowie Jugendchor.

Zu den Aufgaben zählten die Einzel- und Kleingruppenstimmbildung im zeitlichen Umfeld der Chorproben (14-tägig am Mittwoch- und Donnerstagabend zwischen 18:15 und 21:15 Uhr). Zudem die chorische Stimmbildung in den jeweiligen Formationen an ausgewählten Probeterminen. Die intensive stimmbildnerische Arbeit an der Chorliteratur erfolgt in Absprache mit den Chorleitern Ernie Rhein und Christel Stolle.

Bewerber sollten ein Studium in Gesang bzw. Gesangspädagogik absolviert haben und sich durch Engagement, Motivations- und Begeisterungsfähigkeit auszeichnen. Erwartet wird eine hohe fachliche, pädagogische und soziale Kompetenz sowie das Interesse und die Freude an der stimmlichen und musikalischen Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen.

Die Horbacher Chöre

Die Horbacher Chöre gehören zu den erfolgreichsten Formationen in der „Sängerhochburg“ Freigericht und im gesamten Vereinschorwesen. Golddiplome und erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben waren in der Vergangenheit der Lohn für den Anspruch, leistungsorientiert arbeiten zu wollen. Auffallend ist, dass zahlreiche junge Menschen diesen Weg mitgehen. Frauen- und Männerchor zählen jeweils über 50 Aktive, ein Drittel der Sängerinnen und Sänger sind unter 25 Jahre alt.

Der Verein hat sich für 2019 und 2020 hohe Ziele gesteckt und will seine Chöre musikalisch, auch dank professioneller Stimmbildung, weiterentwickeln.

Bewerbungen, Informationen und Nachfragen richten Sie bitte online an: ernie.rhein@gmx.de